talib richard vogl umarmt gitarre
talib vogl exhibition alex heil burg kronberg 2016

ich kunste, Sie zahlen …

[Gerhard Rühm]

Konzertgitarre | Konzeptkunst | Lautpoesie | Installation

Portfolio

Patreon
Facebook
Instagram
BandCamp

whatever

Konzertgitarre Bach Bartok Barrios Brouwer Lobos Neue Musik Klang Klanginstallation Konzeptkunst Videoinstallation Lautpoesie Musikproduktion fulminante gris Instrumentalunterricht Essay Publikation Kunsttheorie HasenbachHof Event Kuration Konzeption

Portfolio

Patreon
Facebook
Instagram
BandCamp

whatever

Konzertgitarre Bach Bartok Barrios Brouwer Lobos Neue Musik Klang Klanginstallation Konzeptkunst Videoinstallation Lautpoesie Musikproduktion fulminante gris Instrumentalunterricht Essay Publikation Kunsttheorie HasenbachHof Event Kuration Konzeption

Unterricht

musikzimmer Kronberg

musicorium Lakatos Gelnhausen

Gitarrenstunden

Gitarrenunterricht – klassische Gitarre, Flamenco, Folk, Pop
allgemeine Musiklehre, Repertoirepflege Prüfungsvorbereitung
Der Gitarrenunterricht eignet sich für alle Alters- und Könnensstufen und ist konzipiert, die musikalischen Vorlieben und Interessen der Schüler zu fördern oder zu wecken, sich mit dem Instrument oder mit der Musik selbst vertraut zu machen.

Spaß, Leidenschaft und Spielfreude sind das Wichtigste, müssen aber entwickelt und genährt werden. Gute Technik, ein schöner voller Klang, Repertoirearbeit, Interpretation und ein gutes allgemeines Musikverständnis stehen im Mittelpunkt. Rhythmustraining, Musiklehre und Gehörbildung sind daher wichtige Bestandteile.

Erfolgserlebnisse und andauernde Motivation brauchen grundlegende Offenheit und ein systematisches, korrektes Lernen, Auseinandersetzen mit und Entdecken der Musik, der eigenen Persönlichkeit und den eigenen Möglichkeiten, worin ich unterstütze und begleite.

Daß der Finger die Saite an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit trifft ist unerlässlich, aber dabei helfe ich ja dann auch.

Die Noten auf dem Blatt sind für sich genommen nicht wichtig, sondern deren Sinn und Bedeutung zu entschlüsseln und sie organisch, lebendig werden zu lassen, das Sprachliche, Intelektuelle, Malende, Poetische oder Theatralische zumindest ansatzweise herauszulesen und anzudeuten, die Noten mit Leben zu füllen.

musikzimmer Kronberg

musicorium Lakatos Gelnhausen

Gitarrenstunden

Gitarrenunterricht – klassische Gitarre, Flamenco, Folk, Pop
allgemeine Musiklehre, Repertoirepflege Prüfungsvorbereitung
Der Gitarrenunterricht eignet sich für alle Alters- und Könnensstufen und ist konzipiert, die musikalischen Vorlieben und Interessen der Schüler zu fördern oder zu wecken, sich mit dem Instrument oder mit der Musik selbst vertraut zu machen.

Spaß, Leidenschaft und Spielfreude sind das Wichtigste, müssen aber entwickelt und genährt werden. Gute Technik, ein schöner voller Klang, Repertoirearbeit, Interpretation und ein gutes allgemeines Musikverständnis stehen im Mittelpunkt. Rhythmustraining, Musiklehre und Gehörbildung sind daher wichtige Bestandteile.

Erfolgserlebnisse und andauernde Motivation brauchen grundlegende Offenheit und ein systematisches, korrektes Lernen, Auseinandersetzen mit und Entdecken der Musik, der eigenen Persönlichkeit und den eigenen Möglichkeiten, worin ich unterstütze und begleite.

Daß der Finger die Saite an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit trifft ist unerlässlich, aber dabei helfe ich ja dann auch.

Die Noten auf dem Blatt sind für sich genommen nicht wichtig, sondern deren Sinn und Bedeutung zu entschlüsseln und sie organisch, lebendig werden zu lassen, das Sprachliche, Intelektuelle, Malende, Poetische oder Theatralische zumindest ansatzweise herauszulesen und anzudeuten, die Noten mit Leben zu füllen.

Vita

…begann seinen Gitarrenunterricht bei Rudolf Klemisch, mit dem er heute als Duo konzertiert. Talib Vogl absolvierte seine künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, studierte zunächst ab 1999 bei Thomas Bittermann, von 2002 bis zum Diplom 2005 bei Stephan Jeremias. Zahlreiche Meisterkurse u. a. bei Olaf van Gonnissen, Pablo Marquez, Aniello Desiderio, Zoran Dukic, Carlo Marchione u. a. bereicherten die Ausblidung.

Von 2004 bis 2009 erhält Talib Vogl Sprecherziehung und Stimmbildung von Theresa Buschmann. Neben Moderation und verstärkt Verweben von Inhalten, Briefen, Sachtextauszügen ereignet(e) sich beispielsweise Szenisches als Händel im Programm ‚Wassermusik‘ des Ariadne Projekt Ensembles oder die virtuose Sprechrolle der Leopold von Sacher-Masoch in Gerhard Rühms Masoch – eine rituelle rezitation mit dem Ensemble Masoch.

Seit 2017 Zentrum der Arbeit im HasenbachHof mit den Schwerpunkten Konzeptkunst, Video- und Klanginstallation, Musikproduktion und Auseinandersetzung mit künstlerischen-kunsttheoretischen Aspekten.

Die Konzertgitarre lebt auch in Engagements in Ensembles, von konzertanter Kammermusik und spanischer Renaissance bis hin zum Flamenco, musikalische Einbindung in Theater- und Chorprojekte auf.  Das Solo-Repertoire hat seinen Schwerpunkt in lateinamerikanischer Romantik und dem Barock, ebenso zeitgenössische Musik. Synergien werden in Projekten, Gesprächskonzerten gesucht zwischen den Bereichen und Disziplinen der Künste, der darstellenden und bildenden, insbesondere Grafik, Malerei, Lyrik, u. a..


[ … Menschen, die auf mich Einfluss hatten und von denen ich gelernt habe, die sich auch ggf. an mich und an Projekte erinnern könnten oder wollten … ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder auf bedeutsame Reihenfolge … ]

Rudolf Klemisch, Thomas Bittermann, Stephan Jeremias, Olaf van Gonnissen, Pablo Marquez, Victor Villandangos, Anielo Desiderio, Gerhard Rühm, Hartmut Andres, Gabor Tokodi, Roza Rueb, Ursula Illert, Gabriele Nippel, Angelika Schröder, Sofia Greff, Thomas Breuer, Sarah Baumann, Frank Geisler, Theresa Buschmann, Julius Jonasch, Vincenzo Marrone D’Alberti, Giacometta D’Alberti, James Creitz, Bilal Chahal, Alexander Heil, Jutta Hoffmann-Kleinlein, Dimitri Vojnov, Emil Stoijmenov, Georgi Mundrov, Safiye Can, Karin Nedela, Heide Khatschaturian, Johannes Kriesche, Gitte Gutwerk, Michaela Haas, Katja M. Schneider, Ursula Goldau, Ulrich Zwick, Rudolf Friedrich, Patrizia Pascalis, Gabriele Juvan, Ilona Fritsch-Strauss, Jochen Nix, Peter Heusch, Carmen Renate Köper, Vier5 Marco Fiedler Achim Reichert, Lars Bartkuhn, Stanislav Okunev, Stanislav Rosenberg, Vanessa Heinisch, Michael Gambacurta, Marte Perl, Zaida Ballesteros, Maximilan Claus, Serkan 114 Erol, Fuad As-Idi Sayfoudin, Iman, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz, Susanne Endres, Despina Apostolou, Jeferson Ulbrich, Pete Smith, Katrin Köster, Norbert Schliewe, …

Talib Richard Vogl

0049 177 . 644 75 35
info[at]talibrchardvogl.de
HasenbachHof